Diese Seite drucken

Home

34. ADAC Oldtimer-Rallye Wiehengebirge 2022

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.




Am 11. September 2022 findet nun die 34. Oldtimer-Rallye Wiehengebirge des Motor-Sport Vehrte e.V. statt.

Wir möchten Sie herzlich einladen, mit Ihrem mindestens 30 Jahre alten Auto oder Motorrad daran teilzunehmen. Die Oldtimer-Rallye Wiehengebirge 2022 hat eine Streckenlänge von ca. 100 km und ist in 2 Sektionen/Etappen unterteilt.

Ausschreibungs-Flyer 34. Oldtimer-Rallye 2022

Nennungsformular 34. Oldtimer-Rallye 2022



mehr unter Oldtimer










--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Neuigkeiten von Adrian Rziczny - Teil 9

Am vergangenen Wochenende ging es für den BMW 318ti Cup für unseren Fahrer Adrian Rziczny nach Zandvoort.


Am Wochenende vom 10.06. – 12.06. stand Assen auf dem Kalender des BMW 318ti Cups. Der Zeitplan an diesem Wochenende war deutlich kompakter als sonst, da bereits am Freitag das erste Rennen auf dem Programm stand. Somit fand am Freitagmorgen das…


mehr unter Rennsport



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Neuigkeiten von Adrian Rziczny - Teil 8

Am vergangenen Wochenende ging es für den BMW 318ti Cup für unseren Fahrer Adrian Rziczny nach Zandvoort.


Das Wochenende startete am Freitag mit dem Goodyear Performance Day. Adrian konnte seine ersten Erfahrungen auf der anspruchsvollen Strecke sammeln und das Setup des Autos anpassen. Kurz vor dem offiziellen freien Training stellte Adrians Team einen Defekt am…


mehr unter Rennsport


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Neuigkeiten von Adrian Rziczny - Teil 7

Vor zwei Wochen stand die zweite Veranstaltung des BMW 318ti Cups für unseren Fahrer Adrian Rziczny an. Es ging also zum ersten Mal für den Cup ins belgische Zolder. Diese Strecke hat einige sehr anspruchsvollen Passagen und ist an manchen Stellen sehr eng - besonders für insgesamt 49 Autos.


Am Freitag nahm Adrian zunächst am Goodyear Performance Day teil, um erste Erfahrungen auf der Strecke zu sammeln. Die Strecke machte ihm von Anfang an Spaß und…


mehr unter Rennsport




--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Neuigkeiten von Adrian Rziczny - Teil 6

Die Saison 2022 hat begonnen und auch dieses Jahr gibt es wieder Updates über Adrian Rzicznys Ergebnisse!


Der Saisonauftakt hat in Hockenheim stattgefunden. Das Starterfeld bestand aus 57 Autos, wodurch enge Zweikämpfe vorprogrammiert waren. Das Rennwochende begann am Freitag mit dem sogenannten…


mehr unter Rennsport


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



8. Osna-Oldies Osnabrück mit Motor-Sport Vehrte e.V.


Auch in diesem Jahr wurden wir wieder vom Veranstalter eingeladen, an den
8. Osna-Oldies
auf dem Gelände der Halle Gartlage in Osnabrück teilzunehmen.

Im letzten Jahr musste die Veranstaltung ja abgesagt werden, gerne haben wir also nach der „Zwangspause“ zugesagt, den Motor-Sport Vehrte e.V., Ortsclub im ADAC, zu präsentieren.

mehr unter Aktuelles






--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahresabschlussberichte zu 2021 im Rennsport

Zum Ende des Jahres 2021 erhielten wir von unseren Rennfahrenden Dr. Michael Labahn, Antje Labahn und Adrian Rziczny jeweils einen Rückblick auf ihre Erfolge im vergangenen Jahr, die wir mit euch teilen wollen.

Dr. Michael Labahn und seine Frau Antje Labahn berichten von einer erfolgreichen Saison auf der Nordschleife, die sie mit ihrer besten Jahresgesamtleistung – Platz 16 – bei wieder etwas gestiegenen Teilnehmerzahlen abschließen konnten. Sie waren in allen sechs Veranstaltungen im besten Drittel und fünfmal in den Pokalrängen. Drei Veranstaltungen waren von der Witterung her anspruchsvoll, zwei davon auch mit Nebel. Bei einer ist ihnen ein Porsche vorne...

mehr unter Rennsport

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fuchsjagd am 03.10.2021

Dem Fuchs 96 Kilometer lang auf der Spur

Nachdem im vergangenen Jahr die jährlich stattfindende Fuchsjagd abgesagt werden musste, konnte sie in diesem Jahr endlich wieder realisiert werden.

Los ging es um 9:30 Uhr beim Landgasthaus Kortlüke, wo es zunächst eine kleine Einweisung und ein paar Hinweise für die Teilnehmenden gab. Anschließend machten sich die Fuchsjäger und Fuchsjägerinnen in insgesamt sechs Fahrzeugen auf den Weg...


mehr unter Aktuelles



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.

Motor-Sport Vehrte e.V. beim Tag der Vereine

„Schau mal, ein Käfer!“

Am 18.09.2021 fand von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr auf dem Marktplatz in Belm der "Tag der Vereine" statt.
Auch wir waren dort anwesend und stellten zwei schicke Oldtimer aus...














--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahreshauptversammlung am 05.08.2021
Motor-Sport Vehrte e.V. wählt neuen Vorstand



Nachdem in der vergangenen Zeit zahlreiche Monatsversammlungen ausfielen und auch die diesjährige Jahreshauptversammlung verschoben werden musste, konnte sie nun doch am Donnerstag, den 05.08.2021 im Landgasthaus Kortlüke in Vehrte stattfinden. Insgesamt 23 Vereinsmitglieder waren anwesend. Auf der Tagesordnung standen unter anderem neben den Berichten des Vorstandes auch die Wahlen für die neuen Vorstandsmitglieder.

Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. Der neu gewählte Vorstand des Motor-Sport Vehrte e.V. Foto: Sophie Mundt